Die meisten Jobs finden sich auf jobsuchmaschine.ch

Loading...Loading...

Auf jobsuchmaschine.ch sind rund 130’000 Jobs zu finden. Jobsuchende verpassen so keinen Job, denn sie haben alles zentral auf einer Seite. Dabei wird das Internet mit einem automatisch angelegten „Suchspider“ nach offenen Jobs durchforstet. Die gefundenen Positionen werden dann auf dem Metaportal abgebildet und verweisen wiederum auf die Ursprungsquelle des Jobs.

Jobsuchmaschine
Weiterlesen

 
Jetzt Newsletter abonnieren und laufend über Neuigkeiten informiert sein...

Doris Dinkel und die Braut, die sich traut

Loading...Loading...

Doris war gestresst. Sie hatte zwei offene Bewerbungen, keine Zusage und ein krankes Kind zu Hause. Sie hatte ihrem Kleinen gerade einen fiebersenkenden Sirup gegeben, als es an der Tür klingelte. „Ach, wer stört denn jetzt schon wieder…“, dachte sie. Sie öffnete die Tür und ein Lieferant mit einem Blumenstrauss stand davor. Doris war verdattert. Hatte sie einen heimlichen Verehrer? Hat der denn nicht mit bekommen, dass sie gerade erst ein Kind mit einem anderen Mann bekommen hatte? Der Lieferant überreichte ihr feierlich die Blumen und Doris bedankte sich.

Doris Dinkel und die Braut die sich traut 1
Weiterlesen

 

50+ ist das eigentliche 45+

Loading...Loading...

AbgelehntJa richtig, ich komme wieder mit dem Thema „Die Alten“. Jedoch dieses Mal mit einem etwas anderen Fokus. Ist es Ihnen auch schon aufgefallen? Es sind nicht mehr nur die über 50-Jährigen, die um ihren Job bangen und um Zusagen beten. Auch in den Stellenanzeigen sieht man es vermehrt: „Sie sind zwischen 28 und 45 Jahre alt …“ Muss man sich jetzt schon ab 45 Sorgen um Job und Zukunft machen? Dabei war ich der festen Überzeugung, dass in diesem Alter die viel gepriesene „Erfahrung“ erst richtig zur Geltung kommt. Studium bis 26, anschliessend ein Praktikum und dann die erste richtige Stelle mit ca. 28 Jahren. Bis man dann auf so etwas wie Erfahrung zurückgreifen kann, braucht es doch noch einige Jahre. Oder zählt das Diplom bereits als Erfahrung?
Weiterlesen

 

Es ist doch einfach zum Nüsse knacken

Loading...Loading...

X-Mas 1Seit Juli beschäftigt sich unser CRM-Team, allen voran Emina, mit einer grossen Frage: Was schenken wir unseren Kunden bloss zu Weihnachten? Sie müssen wissen, die Weihnachtsgeschenke haben Tradition im Hause jobs.ch/JobCloud. Seit gut 10 Jahren übertrumpft sich unser Team von Jahr zu Jahr selber – vom Lollipop Weihnachtsbaum über eine hübsche Adventskiste bis zur edlen Teebox. Was das Geschenk jeweils besonders macht: Es ist immer eine hauseigene Kreation. Sie können das Geschenk nirgendswo so kaufen.
Weiterlesen

 

Doris Dinkel und das Glück im Spiel

Loading...Loading...

Die Röntgenattacke von Doktor Jolanda war gerade mal 20 Stunden her und Doris hatte das Gespräch noch nicht ganz verdaut. Sie sass am Laptop und versuchte eine möglichst freundliche Absage zu verfassen, als eine neue E-Mail ihren Bildschirm in Beschlag nahm. Der Absender war ein gewisser Thomas Mosbacher. „Ach Herr Mosbacher…“, seufzte Doris in Gedanken, „wenn sie nur wüssten, wie froh ich bin, dass sie mir Meerkat gezeigt haben“. Doris hatte Herrn Mosbacher beim virtuellen Firmenrundgang von Selon kennengelernt. Die Plattform Meerkat hatte Doris vor dem Rundgang noch nicht gekannt und war seither begeistert davon. Gespannt öffnete sie die E-Mail:

Doris Dinkel und das Glueck im Spiel

Weiterlesen

 

„Dank der CVcloud konnten wir eine Stelle – mit extrem schwierig zu findendem Profil – mit einem passenden Kandidaten besetzen.“

Loading...Loading...

IMG_6058Interview mit Anna-Maria Cappetta, Rolic Technologies Ltd

Die Personalfachfrau Anna-Maria Cappetta ist seit 21 Jahren im HR-Bereich tätig und arbeitet seit zwei Jahren bei der Rolic Technologies Ltd, wo sie die Personalabteilung leitet. Neben der Vielseitigkeit in ihren täglichen Aufgaben, schätzt sie neben dem Kontakt und Austausch mit den Mitarbeitern die beratende Funktion gegenüber der Geschäftsleitung. Im Interview erzählt sie von ihren Erfahrungen mit der CVcloud und welche Vorteile sie daraus zieht.
Weiterlesen

 

Employer Branding-Falle Mitarbeiterbeurteilungen

Loading...Loading...

EmployerBrandingWenn ich jetzt, wenige Wochen nach meinem Schritt in die Selbstständigkeit, an meine Kolleginnen und Kollegen in den Unternehmungen denke, muss ich bei einem Gedanken fast schön hörbar aufatmen: Mitarbeiterbeurteilungsgespräche führen. Jetzt stehen sie nämlich wieder landauf-landab in den Agenden der Führungskräfte und ihrer Mitarbeitenden. Ich kenne eigentlich niemanden, der sich darauf freut.
Weiterlesen